Jessica Spelten wird vom Darmstädter Bürgermeister geehrt

Vergangenen Samstag, 9. Dezember, fand die Sportlerehrung der Stadt Darmstadt in der Böllenfalltorhalle statt. Bürgermeister und Sportdezernent Rafael Reißer zeichnete insgesamt knapp 300 Sportlerinnen und Sportler aus - darunter auch Jessica Spelten aus Langen.

Dieses Jahr kann die 18-jährige auf eine sehr erfolgreiche Saison zurückblicken. Zum Jahresauftakt wurde sie 3. auf den Hessischen Einzelmeisterschaften der U21 und 5. auf den Südwestdeutschen Einzelmeisterschaften (Gewichtklasse -57kg).

Im Frühjahr kämpfte sie, dank einer Regeländerung, in Männer-Landesliga für die Kampfgemeinschaft Kiai-Darmstadt. Hier konnte sie in der Gewichtsklasse -60 kg (kleinste Männergewichtsklasse) einige Kämpfe - gegen Männer - für sich entscheiden. Die Mannschaft sicherte sich den Meistertitel und kämpft somit nächstes Jahr in der Oberliga.

Für diese Leistung wurde die gesamte Mannschaft von Kai Schumacher am Samstag bei der Sportlerehrung geehrt.

Ende Sommer, nachdem Jessica nebenbei ihr Abitur gemeistert hatte, begannen die Vorbereitungen auf die Prüfung zum 1. Dan (1. Meistergrad – Schwarzgurt). Neben dem Kindertraining und ihren normalen Trainingseinheiten in Langen, Darmstadt, Rüsselsheim oder auch Griesheim, besuchte sie regelmäßig Dan-Vorbereitungslehrgänge an den Wochenenden. Im Oktober konnte Jessica sich zusätzlich auf den Hessischen Einzelmeisterschaften der Frauen platzieren.

Am 26. November meisterte Jessica die umfangreiche Dan-Prüfung mit ihrem Trainingspartner Michael Brilz vom SV Blau-Gelb Darmstadt. Ziel der beiden ist es sich nächstes Jahr auf den Hessischen Kata Meisterschaften zu platzieren.

Vor einer Woche erhielt Jessica ihre Prüferlizenz, welche ihr erlaubt alle Schülergrade zu prüfen. Der 1. JV Langen wünscht ihr viel Erfolg in der neuen Saison und hofft, dass Jessica alle ihre Ziele für 2018 erreichen kann.

Wichtige Infos